|    24.11.2017
abonnieren
Fehler beim Eintrag.
Kalender Veranstaltungsorte in Zwickau Essen Kunst aus Zwickau Party Kino Bildung in Zwickau Sport Shopping Uebernachtung Journal Zwickau-Aktuell Werbung Kontakt
zurück zur Liste zurück zur Liste
Zwickau-Aktuell
Und Action! – Filmkulisse Zwickau
Veröffentlichung: 02.06.2017



Die Stadt Zwickau sollte bei dem Gedanken an große Filmkulissen nicht unterschätzt werden. Denn schon der Fluch-der-Karibik Regisseur Gore Verbinski drehte hier Szenen zu einem seiner Filme. "A Cure For Wellness" erscheint nun am 31. August 2017 auf DVD. Was aber macht Zwickau zu einem günstigen Drehort und das vor allem für junge Filmemacher?

Einen Film drehen in Zwickau

Schon Gore Verbinski hat es erkannt: Die Stadt im Südwesten Sachsens eignet sich prima für einen Dreh. Auch Nachwuchsfilmemacher sollten einen Abstecher nach Zwickau wagen. Denn viele Sehenswürdigkeiten laden zum Filmen ein. Doch zunächst sollte sich über die Ausstattung Gedanken gemacht werden:

Was man für einen Film benötigt


  • Schauspieler! Die passenden Darsteller bei Blank & Biehl sind hier eine Option.
  • Die richtige Technik: Kamera, Stative, Licht, Mikrofone
  • Kostüme
  • Make-Up Artist
  • Catering
  • Ein Auto zum Transport

Ist die Ausstattung komplett, wird der Drehort bestimmt. Zwickau und sein Umfeld punktet mit einer Vielzahl an historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten, die sich allesamt sehr gut als Kulisse eignen, beispielsweise für ein historisches Drama. Interessante Schauplätze sind unter anderem: das Johannisbad, der Zwicker Dom, das Schloss Osterstein oder auch die Moccabar. Außerdem: In Zwickau gibt es günstige Übernachtungsmöglichkeiten.

Filmförderung in Sachsen

Für die Filmförderung steuerte Sachsen 2017 mehr als 1,6 Millionen Euro bei. So wird zum ersten Mal der Neiße-Filmpreis der sächsischen Kulturministerin vergeben, der sich als Talentförderung an den Regisseur des besten Films aus Deutschland, Tschechien und Polen und Rahmen des Spielfilmwettbewerbs beim Filmfest im Dreiländereck versteht. Aber auch weitere Filmfeste sowie Projektmittel und Stipendien erhalten einen Zuschuss. Mehr dazu hier.

Zwickau im Hollywood-Fieber

Im Juli 2015 nistete sich die 200 Mann Crew unter dem Regisseur Gore Verbinski (Fluch der Karibik) in Zwickau ein. Viel war nicht bekannt über den geheimnisvollen Dreh. Nur so viel wussten die Leute: Das Johannisbad, das 1869 als Therapiezentrum eröffnet wurde, sollte im Mittelpunkt stehen.

"A Cure For Wellness"

Im Januar 2017 war es dann soweit: Der Mystery-Thriller "A Cure For Wellness" kam in die Kinos. Der Film handelt von dem Angestellten Mr. Lockhart, der nach Europa entsandt wird, um eines der Vorstandsmitglieder, Mr. Pemborke, nach Amerika zurückzubringen. In einem Spa findet Mr. Lockhart auch seinen Vorgesetzten, jedoch verschwindet dieser wieder spurlos. Mr. Lockhart erkennt, dass das Spa nicht so harmlos ist, wie es nach außen hin erscheint und möchte abfahren. Doch ein Autounfall und ein eingegipstes Bein bringen ihn zurück in das Spa. Er beginnt dem Rätsel des Wellnessortes auf den Grund zu gehen und wird daraufhin gefangen genommen. Mit einer anderen Langzeitpatientin Hannah stellt er daraufhin Nachforschungen zu dem mysteriösen Ort an.

Bild: ©istock.com/bjones27

Auswahl