zurück zur Liste zurück zur Liste
Zwickau-Aktuell
Die TRAUERGRUPPE für verwaiste Eltern lädt ganz herzlich zu einem monatlichem Treffen ein.
Veröffentlichung: 01.02.2019



Der Tod des eigenen Kindes ist eine unsäglich schmerzliche und komplexe Situation, die Eltern und Geschwisterkinder verarbeiten müssen. Der Austausch mit Betroffenen kann dabei helfen, sich mit der Trauer nicht allein gelassen zu fühlen.

Der ambulante Kinderhospizdienst Westsachsen lädt ein:
  • In Zwickau (Räumlichkeiten noch offen)
  • 1. Dienstag des Monats 18-20 Uhr
  • geschlossene Gruppe (10 Treffen)
  • Anmeldung erforderlich an: Anne Bayer, 0173 3928

Der ambulante Kinderhospizdienst Westsachsen unterstützt Familien mit schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahre, deren Lebenserwartung krankheitsbedingt mit hoher Wahrscheinlichkeit begrenzt ist. Dieses Angebot ist für die Familien kostenlos. Wir begleiten die erkrankten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deren Eltern und Geschwister zu Hause, im Krankenhaus oder auch in Pflegeeinrichtungen – vom Zeitpunkt der Diagnose, oft über mehrere Jahre hinweg während der Erkrankung, bis und über den Tod des Kindes hinaus. Die Begleitung orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Familie, wobei diese den Beginn und die Dauer selbst bestimmen. Die Familien sollen gestärkt werden, damit sie ihre Lebenssituation selbst bewältigen und sich eine möglichst hohe Lebensqualität, trotz Einschränkungen, erhalten können.

Nach dem Tod eines Kindes können sich die Angehörigen in einer Trauergruppe zusammenfinden und wieder zu sich selbst finden.

Für diese sensible Aufgabe der Begleitung der Familien bilden wir regelmäßig selbst ehrenamtliche Mitarbeiter aus, die bereit sind, ihre Zeit, ihre Lebenserfahrung und Kenntnisse einzubringen. Durch unsere Teams werden die Familienbegleiter auch im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit weitergehend speziell geschult und während ihrer Arbeit fachkompetent unterstützt.

Kontaktdaten:
Anne Bayer – Koordinatorin
verein@kinderhospiz-westsachsen.de
03771-450265 oder 0173-3928641

Büro: Friedrich-Fröbel-Straße 1, 08301 Aue- Bad Schlema

Träger: Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz, Rudolf-Krahl-Straße 61a, 09116 Chemnitz

Auswahl