zurück zur Liste zurück zur Liste
Volkshochschule Zwickau
Datum: 24.11.2020 Bildung Bildung
Beginn: 18:00 Uhr
Öffentlich reden müssen - das Schlimmste ist die Angst davor (ZW)
Für manche Menschen ist es eine Herausforderung, im Beruf, im Verein, in der Politik, aber auch im privaten Bereich bei Familienfeiern, vor einer größeren Anzahl von Zuhörern reden zu müssen. Oft ist bei Menschen, die öffentlich reden müssen, eine Barriere festzustellen. Sie haben Angst davor. Im Kurs gilt es herauszufinden, welche Ängste bzw. Hemmungen Sie für sich annehmen, warum Redeangst überhaupt entsteht und welche Faktoren die Redeangst ausmachen. Es geht weiterhin darum, was jeder Einzelne tun kann, um die Redeangst zu mindern bzw. abzubauen, die Ursachen differenziert zu beurteilen und eigene Strategien zu entwickeln, um Hemmungen und Redeflussstörungen in eine positive Stimulation umzudenken. Ziel des Workshops ist eine klare, objektivierte Einschätzung Ihres Selbstbildes. Folgende Fragen werden geklärt: Warum habe ich Redeangst? Was bewirkt sie bei mir? Wie kann ich dagegen ankommen?
 
Kursnummer:20H10617
Außenstelle:Zwickau
Kurs-Ort:Zwickau
VHS-Geschäftsstelle
Haus 5
2. OG
Raum 2026
Werdauer Str. 62 *)
Semester:20H
Zeitraum: vom 17.11.2020 bis zum 24.11.2020
Gebühr:24,00 €
 
Buchungslink:www.vhs-zwickau.de

Auswahl