zurück zur Liste zurück zur Liste
Konzert- und Ballhaus Neue Welt
Datum: 06.06.2019 Konzert klassisch Konzert klassisch
Beginn: 19:30 Uhr
8. Sinfoniekonzert - Schumann-Fest 2019 - Glückwunsch III
Schumann-Fest 2019 ¬ in Kooperation mit dem Robert-Schumann-Haus Zwickau und dem Kulturamt der Stadt Zwickau

Clara Wieck Klavierkonzert a-moll op. 7 (1835) Robert Schumann Sinfonie g-moll – Zwickauer Sinfonie WoO, vervollständigt von Olav Kröger (1833/2019 – UA)

Bereits als jugendliche, international anerkannte Pianistin komponierte Clara Wieck technisch anspruchsvolle Klavierwerke. Ihr Klavierkonzert a-moll von 1835 blieb ihr einziges Orchesterwerk. Im Mittelsatz versteckte sie eine Liebeserklärung an den 18 Jahre älteren Cellisten August Theodor Müller. Zwei Jahre zuvor wurde in Zwickau der erste Satz der fragmentarisch überlieferten Sinfonie g-moll von Robert Schumann aufgeführt. Der später fertiggestellte zweite Satz erklang zu seinen Lebzeiten nie. Nun erlebt diese Zwickauer Sinfonie in der durch den Komponisten Olav Kröger ergänzten Form seine Uraufführung.
Ticketpreise
Parkett hinten: 21,90 €
1. Rang B Reihe 2, 2. Rang B Reihe 1: 21,90 €
Zuzüglich 1 € Transaktionsgebühr pro Ticket!
Buchung
Hard-Tickets: Hier geht's zur Bestellung
Veranstalter
Theater Plauen-Zwickau gGmbH

Auswahl