zurück zur Liste zurück zur Liste
BSV Sachsen Zwickau e.V.
Trainer Rentsch mit den Leistungen in Melsungen zufrieden
Veröffentlichung: 11.08.2019



Die Frauen des BSV Sachsen Zwickau waren an diesem Wochenende zu Gast beim 8.Heinrich-Horn-Gedenkturnier, der SG 09 Kirchhof in der Stadtsporthalle Melsungen. 

Nachdem die Frauen von Trainer Norman Rentsch am vergangenen Wochenende gegen die Bienen aus Rödertal und den FHC Frankfurt/O. drei Siege in vier Spielen erreichten, verloren sie am vergangenen Mittwoch  gegen die Wildcats aus Halle. In allen Spielen gab es Licht und Schatten aber auf alle Fälle Potential nach oben. Da es in den Spielen nicht ohne Blessuren abging und somit Katarina Pavlovic und Neuzugang Lisa Felsberger, vom Trainer  immer wieder Belastungspausen auferlegt bekamen, hatte das natürlich Auswirkungen auf den kleinen Kader der Zwickauerinnen. Somit waren die Spiele gegen die gute Gegnerschaft für Trainer und Team schon wichtig für die weitere Arbeit.

In den Gruppenspielen erreichten die BSV-Frauen einen Sieg und eine Niederlage, damit spielte man am Sonntag um die Plätze vier bis sechs. In der Endabrechnung wurde es der fünfte Platz.
Trainer Rentsch war mit der Einstellung seines Teams  durchaus zufrieden. Auch die Arbeit an der Umsetzung des Spielsystems, fand  seine Zustimmung.  Mit der Wurfquote konnte er sich aber nicht  anfreunden. „Wir haben noch gut drei Wochen Zeit, die müssen wir aber voll nutzen, um im Pokalspiel in Berlin, am Ziel der Vorbereitung zu sein.
Den Turniersieg  errang  ungeschlagen Erstligist Bayer Leverkusen vor Ligakonkurent VfL Oldenburg und Erstligaabsteiger SV Union Halle Neustadt.

Hier die Ergebnisse:
Ergebnisse Gruppe B  Platzierung-Gruppe B
HV Quintus (NL) – BSV Sa. Zwickau   12:18  1. Bayer Leverkusen     4:0  52:18
BSV Sa. Zwickau – Bayer Leverkusen  13:22  2. BSV Sa. Zwickau  2:2  31:34
Bayer Leverkusen- HV Quintus (NL)  30:05  3. HV Quintus (NL)  0:4  17:48
Spiele um die Plätz 4-6:
SG 09 Kirchhof – BSV Sa. Zwickau  20:14  4. SG 09 Kirchhof
BSV Sa. Zwickau- HC Leipzig  19:18  5. BSV Sa. Zwickau
HC Leipzig  - SG 09 Kirchhof    17:17  6. HC Leipzig 
 
Turnier-Endstand:
  1. Bayer Leverkusen (1.Liga)  4. SG 09 Kirchhof  (2.Liga)
  2. VfL Oldeburg (1.Liga)  5. BSV Sa. Zwickau (2.Liga)
  3. SV Union Halle-Neustadt (2.Liga  6. HC Leipzig (2.Liga)
  7.  SV Werder Bremen (2.Liga),  8. SV Solingen- Gräfrath (2.Liga),  9. HV Quintus (1.Liga.NL)

Auswahl